• Neu

Traurigerweise haben Greg und Yona entschieden Latin Quarter zu verlassen. Der folgende Text wurde von Steve Skaith geschrieben auf der Latin Quarter Ocean Head Facebook Seite:

Enttäuschende Neuigkeiten, die ich nur ungerne bekannt gebe, aber es ist unvermeidlich, ….also….

Ich bin traurig darüber, daß Greg und Yona nicht weiter mit uns spielen werden. Zumindest nicht bei Konzerten. Yona hat angeboten auf dem nächsten Album zu singen, möchte aber nicht mehr live auftreten und Greg hat seine L.Q. Stiefel für immer auf den Nagel gehängt.

Die Gründe sind teils wegen Motivation. Ich finde es Schade, daß Sie sich nicht beteiligt haben auf der L.Q. Facebook Seite (Sie lehnen Facebook ab), da Sie bestimmt motiviert und ein engeres Verhältnis zu dem Interesse der Band bekommen hätten. Zustimmenderweise, es ist klein, aber sehr unterstützend!. Wir müssen akzeptieren, das L.Q. nur eine Heimindustrie ist heutzutage, aber für Jaffa,  Martin und mich ist es noch immer motivierend.

Musikalische Differenzen? Die gibt es immer, aber in unserem Fall waren diese nicht groß und größtenteils betrafen sie, wie wir uns darstellten auf der Bühne. Sollten wir glatter sein? Härter? Weniger Gerede oder mehr oomf?

Sie haben Ihre Entscheidung nicht wegen einer Unstimmigkeit getroffen. Wenn es sich ergibt, dass sie neue Projekte planen werden wir sie auf jeden Fall hier bekannt geben. Natürlich fühlen wir die Enttäuschung, aber es wird Neues sich ergeben, bestimmt bald. Also keine Resignation bei Euch!

Menü schließen
×
×

Warenkorb

Warenkorb